Behörden in Schweinfurt sprechen von „Falschmeldung“: Keine Belege, dass ein sechsjähriges Mädchen starb, weil es eine Maske trug

Ein sechsjähriges Kind sei angeblich „bei Schweinfurt“ in Bayern verstorben, weil es einen Mund-Nasen-Schutz trug, wird in Sozialen Netzwerken behauptet. Die Polizei, die Stadt Schweinfurt und ein Krankenhaus sagen: Das ist eine Falschmeldung.

Behörden in Schweinfurt sprechen von „Falschmeldung“: Keine Belege, dass  ein sechsjähriges Mädchen starb, weil es eine Maske trug
Ein sechsjähriges Kind sei angeblich „bei Schweinfurt“ in Bayern verstorben, weil es einen Mund-Nasen-Schutz trug, wird in Sozialen Netzwerken behauptet. Die Polizei, die Stadt Schweinfurt und ein Krankenhaus sagen: Das ist eine Falschmeldung.