BPOL-BadBentheim: Bundespolizei findet Drogen in Koffer eines 26-Jährigen

Weener (ots) - Am Dienstagnachmittag kamen Bundespolizisten im Bahnhof Weener einem 26-Jährigen auf die Spur, der diverse Drogen über die deutsch-niederländische Grenze schmuggeln wollte.

Der 26-jährige libysche Staatsangehör...

BPOL-BadBentheim: Bundespolizei findet Drogen in Koffer eines 26-Jährigen
Beschlagnahmte Drogen / Foto: Bundespolizei Quelle: (ots/Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim)
Weener (ots) - Am Dienstagnachmittag kamen Bundespolizisten im Bahnhof Weener einem 26-Jährigen auf die Spur, der diverse Drogen über die deutsch-niederländische Grenze schmuggeln wollte.

Der 26-jährige libysche Staatsangehörige war mit einem grenzüberschreitend verkehrenden Zug aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung wurde der Mann gegen 14:10 Uhr am Bahnhof Weener von einer Streife der Bundespolizei kontrolliert.

Dabei entdeckten die Beamten im Koffer des Mannes 232 Ecstasy-Tabletten, rund 20 Gramm Marihuana, 17 Gramm Haschisch und einen Beutel mit rund 5 Gramm Kokain.

Die Drogen mit einem Straßenverkaufswert von rund 2.500 Euro wurden beschlagnahmt und gegen den 26-jährigen Drogenschmuggler wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Die abschließenden Ermittlungen in dem Fall werden vom Zollfahndungsamt Essen, am Dienstsitz in Nordhorn geführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord


Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/499893