BPOL-HB: Frau schlägt Zugbegleiterin

Bremen (ots) - Tatort: Nordwestbahn in Bremen-Blumenthal, Haltestelle Turnerstraße

Tatzeit: 18.11.2020, 22:40 Uhr

Eine unbekannte Frau wird beschuldigt, einer 33-jährigen Zugbegleiterin der Nordwestbahn nach der Fahrt ...

BPOL-HB: Frau schlägt Zugbegleiterin
Symbolbild
Bremen (ots) - Tatort: Nordwestbahn in Bremen-Blumenthal, Haltestelle Turnerstraße

Tatzeit: 18.11.2020, 22:40 Uhr

Eine unbekannte Frau wird beschuldigt, einer 33-jährigen Zugbegleiterin der Nordwestbahn nach der Fahrt von Bremen Richtung Farge einen Faustschlag gegen den Kopf versetzt zu haben. Der Angriff ereignete sich am Mittwochabend um 22:40 Uhr in Bremen-Blumenthal beim Ausstieg an der Haltestelle Turnerstraße.

Die Angreiferin flüchtete zusammen mit einem Begleiter. Dieser 33-jährige Mann aus Delmenhorst hatte zuvor im Zug geraucht und deswegen eine Fahrpreisnacherhebung erhalten. Dabei wurde die Zugbegleiterin von der späteren Angreiferin bereits mit einem Handy gefilmt.

Die Frau wird wie folgt beschrieben: Ca. 25 Jahre alt, ungefähr 160 cm groß, schulterlange dunkelbraune Haare, bekleidet mit einer roten Jacke. Ermittlungen wegen Körperverletzung dauern an. Außerdem werden noch Videoaufnahmen aus der Nordwestbahn ausgewertet.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen hat die Anzeige aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise: Telefon 0421/16299-777

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0173 678 3390
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de


Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48c3d6