FW-LK Leer: Mittelstreifen auf der Autobahn brannte - A28 kurzzeitig voll gesperrt

Brinkum (ots) - Am Freitagnachmittag musste die Autobahn 28 zwischen den Anschlussstellen Leer-Ost und Filsum wegen eines Feuerwehreinsatzes kurzzeitig voll gesperrt werden.

Auf einer Länge von rund 200 Metern war der Mittelstrei...

FW-LK Leer: Mittelstreifen auf der Autobahn brannte - A28 kurzzeitig voll gesperrt
Symbolbild
Brinkum (ots) - Am Freitagnachmittag musste die Autobahn 28 zwischen den Anschlussstellen Leer-Ost und Filsum wegen eines Feuerwehreinsatzes kurzzeitig voll gesperrt werden.

Auf einer Länge von rund 200 Metern war der Mittelstreifen und ein Teil des Seitenstreifens aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Feuerwehren aus Brinkum, Holtland und Hesel, die kurz zuvor von einem fast 12-stündigen Einsatz wieder eingerückt waren, löschten das Feuer ab.

Um eine Gefährdung der Einsatzkräfte zu verhindern, wurde die Autobahn in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Nach rund einer Dreiviertelstunde war der Einsatz dann wieder beendet und die Autobahn wieder befahrbar.

++ 14.08.2020 - 13:18 ++ ++ Brinkum - A28 ++

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Landkreis Leer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dominik Janßen
Telefon: 0491/21371-11
Mobil: 0174/1777010
E-Mail: [email protected]
http://kreisfeuerwehr-leer.de


Original-Content von: Feuerwehr Landkreis Leer, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4768ed