HZA-HB: Telefontag "call your future" beim Hauptzollamt Bremen / Am 2. September beantworten Zöllnerinnen und Zöllner Fragen zur Einstellung, Ausbildung und zu den Karrierechancen beim Zoll

Bremen (ots) -

Unter der für diesen Tag freigeschalteten Telefonnummer
0421 3897 3897 beantworten Zöllnerinnen und Zöllner am Mittwoch, 2.
September 2020 in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr alle Fragen zu den
Themen...

HZA-HB: Telefontag
Der Zoll sucht Nachwuchs; Quelle: Zoll Quelle: (ots/Hauptzollamt Bremen)
Bremen (ots) -

Unter der für diesen Tag freigeschalteten Telefonnummer
0421 3897 3897 beantworten Zöllnerinnen und Zöllner am Mittwoch, 2.
September 2020 in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr alle Fragen zu den
Themen Bewerbung, Auswahlverfahren, Ausbildung und Karrierechancen
beim Zoll im gehobenen (duales Studium) und mittleren Dienst. Gerne
können die Fragen auch per E-Mail an
einstellu[email protected] gestellt werden. "Der Telefontag soll ein bisschen die coronabedingt ausgefallenen
Ausbildungsmessen ersetzen", erläutert Volker von Maurich,
Pressesprecher beim Hauptzollamt Bremen. "Der Bedarf an Informationen
rund um die Ausbildung ist da. Das erlebe ich jeden Tag am Telefon.
An unserem Telefontag "call your future" wollen wir unser
Informationsangebot mit mehreren Beraterinnen und Beratern gezielt
allen Interessierten anbieten", so von Maurich weiter. Das Angebot richtet sich an alle, die zu Beginn der Ausbildung
jährlich zum 1. August das fünfzigste Lebensjahr noch nicht vollendet
haben werden und zu Beginn der Ausbildung eine EU-Staatsbürgerschaft
oder eine Staatsbürgerschaft des Europäischen Wirtschaftsraums
(Liechtenstein, Norwegen und Island) besitzen. Bewerbungen
schwerbehinderter Menschen oder gleichgestellter Personen sind beim
Zoll willkommen. Mit der Einstellung beim Zoll erwarten die Auszubildenden nicht nur
viele spannende und abwechslungsreiche Aufgaben, sondern auch einen
sicheren Arbeitsplatz, an dem sie u.a. für Steuereinnahmen,
Verbraucherschutz und die Sicherung von Arbeitsplätzen in Deutschland
sorgen. Auch in den kommenden Jahren wird der Zoll verstärkt Ausbildungs- und
Studienplätze für eine sichere Zukunft in einer großen
Bundesverwaltung anbieten. Für eine Einstellung zum 1. August 2021 können sich Interessierte
noch bis zum 30. September 2020 beim Hauptzollamt Bremen bewerben. Auch an jedem anderen Wochentag gibt das Hauptzollamt Bremen gerne
Auskunft zu Fragen rund um die Ausbildung beim Zoll. Die
Telefonnummer lautet dann 0421 3897 - 1114, die E-Mailadresse ist
unverändert [email protected] Ausführliche Informationen zu Bewerbung, Einstellung, Ausbildung und
Studium beim Zoll bieten wir auch unter www.zoll-karriere.de oder
www.zoll.de ("Karriere") an. Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Bremen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volker von Maurich
Telefon: 0421 3897-1114
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de


Original-Content von: Hauptzollamt Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4790f3