Nein, Abstrichstäbchen von Corona-Schnelltests sind nicht „verseucht“

Auf einer Verpackung, die zu einem Corona-Schnelltest gehört, ist ein Symbol für „Biogefährdung“ zu sehen. Facebook-Nutzer schließen daraus, dass die Teststäbchen „verseucht“ seien und der Test die Menschen beim Abstrich krank mache. Das ist...

Nein, Abstrichstäbchen von Corona-Schnelltests sind nicht „verseucht“
Auf einer Verpackung, die zu einem Corona-Schnelltest gehört, ist ein Symbol für „Biogefährdung“ zu sehen. Facebook-Nutzer schließen daraus, dass die Teststäbchen „verseucht“ seien und der Test die Menschen beim Abstrich krank mache. Das ist falsch. Wir erklären, was es mit dem Foto auf sich hat.