POL-AUR: Aurich - Diebstahl aus Auto; Aurich - Schuppen aufgebrochen; Südbrookmerland - Einbruch in Container; Aurich - Radfahrer leicht verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Diebstahl aus Auto

In der Enno-Hektor-Straße in Aurich sind in der Nacht zu Dienstag Wertgegenstände aus einem Peugeot gestohlen worden. Bislang unbekannte Täte...

POL-AUR: Aurich - Diebstahl aus Auto; Aurich - Schuppen aufgebrochen; Südbrookmerland - Einbruch in Container; Aurich - Radfahrer leicht verletzt
Symbolbild
Altkreis Aurich (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Diebstahl aus Auto

In der Enno-Hektor-Straße in Aurich sind in der Nacht zu Dienstag Wertgegenstände aus einem Peugeot gestohlen worden. Bislang unbekannte Täter öffneten den Wagen, der unverschlossen auf einem Grundstück stand, und entwendeten unter anderem einen Rucksack. Der Vorfall ereignete sich zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 5.40 Uhr. In der Fritz-Reuter-Straße wurde im gleichen Zeitraum ein VW Polo geöffnet, jedoch augenscheinlich nichts entwendet. Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen in dem Bereich beobachtet haben, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04941 606215.

Aurich - Schuppen aufgebrochen

In Aurich sind Unbekannte in einen Schuppen eingebrochen. In der Oldersumer Straße verschafften sich unbekannte Täter zwischen Montag, 17. Uhr, und Dienstag, 9.30 Uhr, gewaltsam Zutritt zu dem Gerätehaus und entwendeten zwei Mountainbikes. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04941 606215.

Südbrookmerland - Einbruch in Container

Unbekannte sind in Südbrookmerland, Wiegboldsbur, in einen Container eingebrochen. Auf dem Gelände einer Schule in der Ekelser Straße brachen die Täter einen Baucontainer auf und entwendeten unter anderem eine Baumaschine. Der Vorfall ereignete sich zwischen Dienstag, 16.45 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Radfahrer leicht verletzt

Ein Radfahrer ist am Mittwochmorgen in Aurich bei einem Unfall verletzt worden. Ein 57 Jahre alter Opel-Fahrer übersah den Radfahrer gegen 9.40 Uhr beim Abbiegen vom Lüchtenburger Weg auf die Leerer Landstraße. Es kam zum Zusammenstoß und der 21 Jahre alte Radfahrer stürzte. Er wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: [email protected]r.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45725e