POL-AUR: Aurich - Elektroschrott im Wald entsorgt // Aurich - Verkehrsunfall mit Wildschwein // Südbrookmerland - Von Fahrbahn abgekommen und geflüchtet

Altkreis Aurich (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Elektroschrott im Wald entsorgt

In einem Wald in Aurich wurden unerlaubt Abfälle entsorgt. Unbekannte haben im Egelser Wald, kurz vor dem Spielplatz auf der recht...

POL-AUR: Aurich - Elektroschrott im Wald entsorgt // Aurich - Verkehrsunfall mit Wildschwein // Südbrookmerland - Von Fahrbahn abgekommen und geflüchtet
Elektroschrott im Wald entsorgt Quelle: (ots/Polizeiinspektion Aurich/Wittmund)
Altkreis Aurich (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Elektroschrott im Wald entsorgt

In einem Wald in Aurich wurden unerlaubt Abfälle entsorgt. Unbekannte haben im Egelser Wald, kurz vor dem Spielplatz auf der rechten Seite, zwei schwarze Abfallsäcke zurückgelassen (siehe Foto). In den Müllsäcken war unter anderem Elektroschrott und altes Werkzeug. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 16.10.2020, 8 Uhr, und Sonntag, 18.10.2020, 10.30 Uhr. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise auf die Verursacher unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Verkehrsunfall mit Wildschwein

Auf dem Dammweg in Aurich (außerhalb geschlossener Ortschaft) kam es am Sonntag, 25.10.2020, gegen 19.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Wildschwein kreuzte plötzlich die Fahrbahn, sodass es zu einem Zusammenstoß mit einem dort fahrenden PKW Suzuzi kam. Dessen 39-jähriger Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Das Tier überlebte den Unfall nicht.

Aurich - Betrunken gefahren

Die Polizei hat am Sonntag in Aurich einen Radfahrer angehalten. Der 52-Jährige war gegen 17.15 Uhr auf der Dornumer Straße unterwegs. Offenbar war er dabei erheblich alkoholisiert. Die Beamten kontrollierten den Mann und führten einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von rund zwei Promille. Dem 52-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Südbrookmerland - Von Fahrbahn abgekommen und geflüchtet

In Südbrookmerland kam es am Sonntag zu einer Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr abends auf dem Moorweg in Richtung Victorbur und kam im Bereich einer Fahrbahnverengung aus noch nicht bekannten Gründen nach rechts von der Straße ab. Er beschädigte einen Stein, die Berme und mehrere Verkehrsschilder. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Verursacher. Der Vorfall ereignete sich zwischen 22.15 Uhr und 22.45 Uhr. Zeugen, die Angaben zu dem Geschehen machen können, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04941 606215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-aur.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48674d