POL-AUR: Großefehn - Beifahrerin und Kind verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Verkehrsgeschehen

Großefehn - Beifahrerin und Kind verletzt

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstag auf dem Postweg in Großefehn gekommen. Eine 73 Jahre alte Frau fuhr mit einem Mercedes ge...

POL-AUR: Großefehn - Beifahrerin und Kind verletzt
Symbolbild
Altkreis Aurich (ots) - Verkehrsgeschehen

Großefehn - Beifahrerin und Kind verletzt

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstag auf dem Postweg in Großefehn gekommen. Eine 73 Jahre alte Frau fuhr mit einem Mercedes gegen 16.10 Uhr auf der Kuckucksleegte und wollte den Postweg in Richtung Heerweg überqueren. Dabei übersah sie offenbar einen von rechts kommenden Seat-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Seat auf einen im Heerweg stehenden Volvo geschoben wurde. Zwei Mitfahrer im Seat, eine 40 Jahre alte Frau und ein sechsjähriges Mädchen, wurden schwer beziehungsweise leicht verletzt. Sie wurden in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Mercedes-Fahrerin und der Seat-Fahrer blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-aur.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/461297