POL-BS: Pkw fährt durch abgesperrte Baustelle und verursacht einen Verkehrsunfall

Braunschweig (ots) - 05.01.2021, 10:52 Uhr Braunschweig, BAB 36 Kreuz-Braunschweig-Süd

Der Unfallverursacher fuhr in die Baustelle im Kreuz-BS-Süd, obwohl diese durch Absperrbarken gesperrt ist. Bei dem Versuch wieder auf die BA...

POL-BS: Pkw fährt durch abgesperrte Baustelle und verursacht einen Verkehrsunfall
Symbolbild
Braunschweig (ots) - 05.01.2021, 10:52 Uhr Braunschweig, BAB 36 Kreuz-Braunschweig-Süd

Der Unfallverursacher fuhr in die Baustelle im Kreuz-BS-Süd, obwohl diese durch Absperrbarken gesperrt ist. Bei dem Versuch wieder auf die BAB aufzufahren, kollidiert er mit einem anderen Pkw. Die Insassen des anderen Pkw werden verletzt.

Am Dienstag kam es im Kreuz-Braunschweig-Süd zu einem Verkehrsunfall. Der 62-jährige Fahrer eines VW Passat wollte von der BAB 36 auf die BAB 39 in Richtung Wolfsburg fahren. Die Abfahrt war aufgrund der Bauarbeiten im Kreuz Süd jedoch gesperrt. Die Absperrbarken ignorierte der Fahrer und fuhr zwischen diesen durch in die Baustelle.

Nachdem er durch die Baustelle gefahren war, versuchte er auf die BAB 39 in Richtung Wolfsburg aufzufahren. Bei diesem Versuch kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der BAB 39 fahrender VW Lupo.

Der Fahrer und die Beifahrerin des VW Lupo wurden vor Ort ärztlich behandelt und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-braunschweig.de


Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4954ca