POL-CE: Man sieht sich immer zweimal im Leben

Celle (ots) - Am gestrigen Tage wird eine Polizeistreife zum AKH Celle gerufen, da sich dort eine männliche Person nicht entfernen wolle. Der 52-jährige Celler ist beim Eintreffen der Beamten alkoholisiert und hat einen Pkw-Schlüssel in ...

POL-CE: Man sieht sich immer zweimal im Leben
Symbolbild
Celle (ots) - Am gestrigen Tage wird eine Polizeistreife zum AKH Celle gerufen, da sich dort eine männliche Person nicht entfernen wolle. Der 52-jährige Celler ist beim Eintreffen der Beamten alkoholisiert und hat einen Pkw-Schlüssel in der Tasche. Der entsprechender Pkw wird auf dem Parkplatz festgestellt. Zu dieser Zeit kann man der Person jedoch nicht nachweisen gefahren zu sein. Der Schlüssel wird zur Verhinderung der Fahrt jedoch sichergestellt und einem Bekannten übergeben. Am Folgetag fällt besagter Pkw einer Polizeistreife im Bereich Hustedt auf. Am Steuer sitzt ein vom Vortag "alter Bekannter". Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,66 Promille. Dem Mann wird auf der Dienststelle in Celle eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wird eingezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/473ae1