POL-CUX: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten ++++ Fahren ohne Fahrerlaubnis

Cuxhaven (ots) - Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Cuxhaven. Am Mittwochnachmittag kam es gegen 17:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Cuxhavener wollte mit seinem PKW von der Theodor-Heuss-Alle nach links in d...

POL-CUX: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten ++++ Fahren ohne Fahrerlaubnis
Symbolbild
Cuxhaven (ots) - Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Cuxhaven. Am Mittwochnachmittag kam es gegen 17:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Cuxhavener wollte mit seinem PKW von der Theodor-Heuss-Alle nach links in den Drangstweg einfahren und übersah dabei einen ihm entgegenkommenden 48-jährigen Mann aus Neuhaus, der geradeaus weiterfahren wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum schweren Zusammenstoß. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Beide PKW mussten abgeschleppt werden. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

+++++

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Cuxhaven. Mittwochnacht (27.05.2020) führten Beamte der Polizei Cuxhaven im Bereich der Papenstraße eine Geschwindigkeitsmessung durch. Gegen 23:30 Uhr fiel den Beamten ein PKW auf, welcher unerlaubt nach links von einem Tankstellen in Richtung Stadtmitte herunterfuhr. Bei der Kontrolle gab der 19jährige Fahrzeugführer an, seinen Führerschein gerade nicht dabei zu haben. Eine Überprüfung ergab, dass dem jungen Mann die Fahrerlaubnis bereits am vor ca. 2 Monaten entzogen worden war. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Stephan Hertz
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T


Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/465175