POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Hoher Sachschaden durch Auffahrunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Stadt Lohne

Delmenhorst (ots) - Hoher Sachschaden ist am Donnerstag, 13. August 2020, bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Stadt Lohne entstanden.

Gegen 13:40 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus dem Kreis Unna mit seinem...

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Hoher Sachschaden durch Auffahrunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Stadt Lohne
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Hoher Sachschaden ist am Donnerstag, 13. August 2020, bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Stadt Lohne entstanden.

Gegen 13:40 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus dem Kreis Unna mit seinem Mercedes die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück. Im Bereich der Anschlussstelle Lohne/Dinklage wird die dreispurige Fahrbahn der Autobahn 1 auf zwei Fahrstreifen verengt, was bei hohem Verkehrsaufkommen häufig zu Bremsmanövern und auch Stau führt.

Zur Unfallzeit staute sich der Verkehr kurz hinter der Anschlussstelle Lohne/Dinklage, weshalb ein 69-jähriger Mann aus Warendorf seinen Ford bis zum Stillstand abbremsen musste. Darauf reagierte der 21-Jährige zu spät. Es kam zum Auffahrunfall, durch den an beiden Pkw erhebliche Sachschäden entstanden, die auf 15.000 Euro beziffert wurden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die beiden Männer blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/476615