POL-DEL: Autobahnpolizei Alhorn: 24-Jähriger bei Verkehrsunfall auf der A1 im Bereich der Gemeinde Stuhr leicht verletzt

Delmenhorst (ots) - Am Montag, 26. Oktober 2020, 09:25 Uhr, kam es auf der A 1, zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum in Fahrtrichtung Hamburg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Angehöriger der Bundeswehr le...

POL-DEL: Autobahnpolizei Alhorn: 24-Jähriger bei Verkehrsunfall auf der A1 im Bereich der Gemeinde Stuhr leicht verletzt
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am Montag, 26. Oktober 2020, 09:25 Uhr, kam es auf der A 1, zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum in Fahrtrichtung Hamburg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Angehöriger der Bundeswehr leicht verletzt wurde.

Der 24-jährige, in Delmenhorst stationierte Soldat befuhr mit einem Geländefahrzeug den mittleren von drei Fahrstreifen der A 1. Beim Ausscheren zum Überholen übersah er den Pkw eines auf dem linken Fahrstreifen befindlichen 30-jährigen Bremers.

Der Soldat lenkte daraufhin zu stark nach rechts und stieß mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Kleintransporter eines 57-jährigen Mannes aus Finnland seitlich zusammen. Nach dem Zusammenstoß geriet der Geländewagen ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzplanke, überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf dem Seitenstreifen zum Stillstand.

Der Soldat verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Rettungsfahrzeug zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen und der Schutzplanke entstanden Schäden in Höhe von circa 80.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4867e0