POL-DEL: Landkreis Oldenburg: 17-jähriger Kradfahrer bei Verkehrsunfall in Hatten lebensgefährlich verletzt

Delmenhorst (ots) - Ein 17-jähriger Fahrzeugführer aus Ganderkesee wurde bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 25. Oktober 2020, auf der Huntloser Straße in Hatten lebensgefährlich verletzt.

Gegen 15:50 Uhr befuhr der 17-Jähri...

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: 17-jähriger Kradfahrer bei Verkehrsunfall in Hatten lebensgefährlich verletzt
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Ein 17-jähriger Fahrzeugführer aus Ganderkesee wurde bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 25. Oktober 2020, auf der Huntloser Straße in Hatten lebensgefährlich verletzt.

Gegen 15:50 Uhr befuhr der 17-Jährige mit seinem Leichtkraftrad, Yamaha, die Huntloser Straße in Richtung Huntlosen.

In einer Linkskurve überholte er zwei vorausfahrende Pkw, wobei er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Krad verlor, ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Anschließend kollidierte er mit einem Baum und wurde lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus.

Das Krad wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/486369