POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Mädchen in Hundsmühlen bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Delmenhorst (ots) - Am Montag, 5. Oktober 2020, befuhr ein Rettungswagen gegen 07:30 Uhr die Hunoldstraße in Hundmühlen in Richtung Oldenburg, da er sich auf einer Einsatzfahrt befand.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand fuhr der R...

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Mädchen in Hundsmühlen bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am Montag, 5. Oktober 2020, befuhr ein Rettungswagen gegen 07:30 Uhr die Hunoldstraße in Hundmühlen in Richtung Oldenburg, da er sich auf einer Einsatzfahrt befand.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand fuhr der Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und schaltete beim Heranfahren an eine Ampel auf Höhe der Rosenallee das Martinshorn dazu.

In diesem Moment überquerten gerade zwei 7-jährige Mädchen die Fußgängerampel. Als sie den Rettungswagen bemerkten, drehten sie um und liefen zurück zum Gehweg.

Dabei stolperte eines der Mädchen vermutlich vor Schreck, stürzte und verletze sich leicht.

Ein Zeuge brachte das Mädchen zunächst nach Hause, sodass der Verkehrsunfall anschließend Beamten der Polizei Wardenburg mitgeteilt wurde.

Es kam nicht zu einer Berührung zwischen dem Rettungswagen und dem Mädchen.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/481bec