POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Unfall in Ganderkesee +++ 7000 Euro Schaden

Delmenhorst (ots) - Ein 43-Jährigen aus Delmenhorst schätzte die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Fahrzeuges falsch ein und verursachte dadurch einen Unfall. Der Delmenhorster befuhr mit seinem VW Polo am Donnerstag 17. Dezember 20...

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Unfall in Ganderkesee +++ 7000 Euro Schaden
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Ein 43-Jährigen aus Delmenhorst schätzte die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Fahrzeuges falsch ein und verursachte dadurch einen Unfall. Der Delmenhorster befuhr mit seinem VW Polo am Donnerstag 17. Dezember 2020, gegen 17:15 Uhr, die Bergedorfer Straße und beabsichtigte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi Q5 zu umfahren. Dabei schätzte er die Geschwindigkeit des ihm entgegenkommenden Fahrzeuges falsch ein und musste wieder einscheren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem geparkten Audi.

Durch den Verkehrsunfall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Der Unfallschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4928aa