POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Dachstuhlbrand in Esenshamm

Delmenhorst (ots) - Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses geriert am Donnerstag, 24. September 2020, in der Alte Heerstraße in Nordenham in Brand.

Die 67-jährige Bewohnerin stellte gegen 14:50 Uhr, einen Topf auf den eingeschalt...

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Dachstuhlbrand in Esenshamm
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses geriert am Donnerstag, 24. September 2020, in der Alte Heerstraße in Nordenham in Brand.

Die 67-jährige Bewohnerin stellte gegen 14:50 Uhr, einen Topf auf den eingeschalteten Herd und begab sich in den Garten. Als sie kurze Zeit später zurück in das Haus kam, stellte sie bereits dichten Rauch in der Küche fest und verständigte umgehend die Feuerwehr.

Die 67-Jährige und ihr 70-jähriger Ehemann konnten sich in den Garten retten und blieben glücklicherweise unverletzt.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte entwickelte sich offenes Feuer, welches sich schnell auf den gesamten Dachstuhl ausbreitete.

Das schnelle Einschreiten der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Brandes auf das gesamte Haus verhindern. Dennoch ist das Haus derzeit unbewohnbar.

Für die Löscharbeiten waren die Freiwilligen Feuerwehren Nordenham, Esenshamm und Abbehausen, mit insgesamt 25 Einsatzkräften vor Ort.

Zudem war ein Rettungswagen eingesetzt. Nach Angaben der Feuerwehr entstand mittlerer Gebäudeschaden.

Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Natalia Schubert
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47f7be