POL-DEL: LK Wesermarsch: Verkehrsunfall in Nordenham-Einswarden +++ Zeugenaufruf

Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 13. August 2020, gegen 10:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Kreuzung der Werftstraße und der Martin-Pauls-Straße in Nordenham.

Eine 32-jährige Nordenhamerin wollte mit ihrem wei...

POL-DEL: LK Wesermarsch: Verkehrsunfall in Nordenham-Einswarden +++ Zeugenaufruf
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 13. August 2020, gegen 10:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Kreuzung der Werftstraße und der Martin-Pauls-Straße in Nordenham.

Eine 32-jährige Nordenhamerin wollte mit ihrem weißen Renault von der Werftstraße nach links in die Martin-Pauls-Straße abbiegen. Dazu ordnete sie sich in die rechte Linksabbieger-Spur ein. Zeitgleich befand sich auf der linken Linksabbieger-Spur ein silbergrauer Daimler.

Während des Abbiegevorgangs verließ der Fahrer des Daimlers seinen Abbiegestreifen und geriet nach rechts. Dort kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit dem Renault der 32-Jährigen, die sogar noch nach rechts auswich. An ihrem Pkw entstand geringer Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Der Fahrer des Daimlers setzte seine Fahrt fort und entfernte sich von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter 04731/99810 mit der Polizei in Nordenham in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4766e1