POL-DEL: Polizei Wildeshausen: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Kradfahrer

Delmenhorst (ots) - Sonntag, 12.07.2020, 12:40 Uhr 26209 Hatten, Hatter Landstraße Ein 46jähriger Mann aus Rastede befährt mit seinem Krad die Hatter Landstraße aus Richtung Oldenburg kommend in Richtung Kirchhatten. Es kommt in Höhe I...

POL-DEL: Polizei Wildeshausen: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Kradfahrer
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Sonntag, 12.07.2020, 12:40 Uhr 26209 Hatten, Hatter Landstraße Ein 46jähriger Mann aus Rastede befährt mit seinem Krad die Hatter Landstraße aus Richtung Oldenburg kommend in Richtung Kirchhatten. Es kommt in Höhe Imhagenweg zu einer Kollision mit einem von links kommenden Rehwild. Der 46jährige stürzt und gerät auf en Gegenfahrstreifen, wo es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden, mit einer Familie aus Wildeshausen besetzten Pkw VW kommt. Der 46-Jährige wird mit lebensgefährlichen Verletzungen mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 35jährige Fahrer des Pkw, seine Ehefrau sowie drei Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren blieben unverletzt. An den beteiligten Kfz entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro. Das verursachende Rehwild wurde vor Ort verendet aufgefunden. Die Hatter Landstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/46f358