POL-DEL: Pressemeldungen der Polizei Wildeshausen

Delmenhorst (ots) - ++ Einbruch ++

Harpstedt. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Schulstraße zu einem Einbruch in das Sportvereinsheim. Bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam über ein Fenster in die Räumlic...

POL-DEL: Pressemeldungen der Polizei Wildeshausen
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - ++ Einbruch ++

Harpstedt. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Schulstraße zu einem Einbruch in das Sportvereinsheim. Bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam über ein Fenster in die Räumlichkeiten ein und entwendeten Getränke. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen, Tel.: 04431 - 9410 in Verbindung zu setzen.

.

++ Dieseldiebstahl ++

Wardenburg. In der Nacht von Freitag auf Samstag gelangten unbekannte Täter im Gewerbegebiet Süd-Ost auf das Gelände eines Betonwerkes und machten sich dort an mehreren Fahrzeugen zu schaffen. Es wurden hier mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff entwendet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen, Tel.: 04431-9410 in Verbindung zu setzen.

.

++ Trunkenheitsfahrt ++

Harpstedt-Winkelsett. Am Samstag, gegen 14.15 Uhr, kontrollierte die Polizei in Wohlde einen polnischen Pkw. Es stellte sich heraus, dass der 55-jährige polnische Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von 0,61 Promille. Die Polizei leitete ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein und untersagte die Weiterfahrt. Der Betroffene muss mit einem Fahrverbot rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
i.A. Herwig, PHK
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/466f8a