POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Auseinandersetzung in Delmenhorst

Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 15. April 2021, gegen 20:25 Uhr, wurde der Polizei Delmenhorst eine Auseinandersetzung im Hausflur eines Mehrparteienhauses in der Schwabenstraße gemeldet.

Bei Eintreffen der Beamten wurden Ange...

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Auseinandersetzung in Delmenhorst
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 15. April 2021, gegen 20:25 Uhr, wurde der Polizei Delmenhorst eine Auseinandersetzung im Hausflur eines Mehrparteienhauses in der Schwabenstraße gemeldet.

Bei Eintreffen der Beamten wurden Angehörige zweier Familien angetroffen, die aus bislang unbekannter Ursache in Streit geraten waren.

Der Streit eskalierte und entwickelte sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der auch Holzlatten und Metallstangen zum Einsatz kamen. Auch ein hölzerner Schuhschrank ging zu Bruch, als er bei der Auseinandersetzung durch eine beteiligte Person geworfen wurde.

Insgesamt wurden vier männliche Personen im Alter von 26 bis 38 Jahren sowie eine 30-jährige Frau leicht verletzt. Alle Personen blieben ohne ärztliche Versorgung.

Die Polizei Delmenhorst hat Ermittlung wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4aa029