POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Tochter und Vater +++ Kampfhund nach Angriff auf Polizeibeamte tödlich verletzt

Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 13. Mai 2021, wurde der Polizei gegen 21:10 Uhr eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen einem 52-Jährigen und seiner 21-jährige Tochter gemeldet. Aktuell würde die 21-Jährige noch im Haus randal...

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Tochter und Vater +++ Kampfhund nach Angriff auf Polizeibeamte tödlich verletzt
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 13. Mai 2021, wurde der Polizei gegen 21:10 Uhr eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen einem 52-Jährigen und seiner 21-jährige Tochter gemeldet. Aktuell würde die 21-Jährige noch im Haus randalieren. Der Vater könne sie nicht alleine bändigen. Ergänzend habe der Anrufer mitgeteilt, dass sich im Wohnhaus zwei Kampfhunde befinden würden, die vor Eintreffen der Polizei wegsperrt sein werden.
Aufgrund des Einsatzanlasses wurde das Wohnobjekt mit mehreren Polizeikräften angefahren. Eine Besatzung der Bereitschaftspolizei befand sich während der Maßnahmen im rückwärtigen Bereich des Wohnhauses, im Garten.
Während der 52-Jährige sowie seine ebenfalls im Wohnhaus befindliche 54-jährige Ehefrau Angaben zum Sachverhalt machten, stürmte ein Brindle Pitbull Rüde aus dem Wohnhaus auf Polizeibeamte der Bereitschaftspolizei zu. Nur durch die Abgabe mehrerer Schüsse konnte ein Angriff abgewehrt werden. Das Tier erlag vor Ort seinen Verletzungen.
Da auch der zweite Kampfhund auf die Polizeibeamten zustürmte, zogen sich die Beamten zurück. Ein Polizeibeamter verletzte sich hierbei leicht.
Durch die Hausbewohner wurde der zweite Hund erst im Anschluss weggesperrt.

Rückfragen bitte an:

Stefan Schmitz
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4b0039