POL-DEL: Trunkenheitsfahrten im Landkreis Oldenburg

Delmenhorst (ots) - Wildeshausen

Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, 04.07.2020, gegen 22.45 Uhr, fiel Zeugen ein Fahrzeugführer auf, der seinen Pkw mitten auf der Wittekindstraße in Wildeshausen anhielt und das Fahrzeug abs...

POL-DEL: Trunkenheitsfahrten im Landkreis Oldenburg
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Wildeshausen

Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, 04.07.2020, gegen 22.45 Uhr, fiel Zeugen ein Fahrzeugführer auf, der seinen Pkw mitten auf der Wittekindstraße in Wildeshausen anhielt und das Fahrzeug abstellte. Die alarmierte Polizei stellte bei dem 61-jährigen aus Wildeshausen eine erhebliche Alkoholbeeinflussung fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,7 Promille. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und leitete ein Strafverfahren ein. Der Führerschein wurde sichergestellt.

30 Minuten nach dieser Trunkenheitsfahrt kam es in Harpstedt-Winkelsett zu einem weiteren Vorfall: Ein 34-jähriger Fahrzeugführer aus der Samtgemeinde kam zunächst mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, drehte sich und kam schließlich entgegengesetzt der Fahrbahn zum Stehen. Zeugen nahmen dem Fahrzeugführer den Schlüssel ab und alarmierten die Polizei. Bei einer Überprüfung wurde dann festgestellt, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von 2,3 Promille. Die Polizei stellte den Führerschein sicher und leitete nach einer Blutentnahme ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/46d951