POL-DEL: Verkehrsunfall in Delmenhorst mit einer leichtverletzten Person

Delmenhorst (ots) - Ort: 27751 Delmenhorst, Syker Straße, in Höhe der AS Stickgras

Zeit: Donnerstag, 10.09.2020, gg. 15:55 Uhr

Ein 58-jähriger Delmenhorster befuhr mit seinem PKW die Syker Straße in stadteinwärtiger...

POL-DEL: Verkehrsunfall in Delmenhorst mit einer leichtverletzten Person
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Ort: 27751 Delmenhorst, Syker Straße, in Höhe der AS Stickgras

Zeit: Donnerstag, 10.09.2020, gg. 15:55 Uhr

Ein 58-jähriger Delmenhorster befuhr mit seinem PKW die Syker Straße in stadteinwärtiger Richtung. Ein 44-Jähriger aus Stuhr befuhr mit seinem PKW die Syker Straße in stadtwauswärtiger Richtung. In Höhe der AS-Stickgras geriet der 58-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit dem PKW des Stuhrers, dieser kam durch die Kollision ins Schleudern. Der 44-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der 58-Jährige blieb unverletzt. Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde eine Vollsperrung eingerichtet, stadtauswärts wurde der Verkehr örtlich abgeleitet, stadteinwärts auf der Delmenhorster Straße kam es zu einem ca. 2 Km langen Rückstau. Um 17:05 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben. Beide PKW mussten abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen sind ca. 20.000,- Euro Sachschaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47c4fc