POL-DH: +++ Gemeldeter Verkehrsunfall in Drebber entpuppt sich als Krankheitsfall +++

Diepholz (ots) - Am heutigen Morgen gegen 11:00 Uhr teilen Verkehrsteilnehmer mit, dass ein Transporter zwischen Drebber und Aschen von der Fahrbahn abgekommen sei. Der Fahrer sei nicht ansprechbar und eventuell eingeklemmt.

Nach ...

POL-DH: +++ Gemeldeter Verkehrsunfall in Drebber entpuppt sich als Krankheitsfall +++
Symbolbild
Diepholz (ots) - Am heutigen Morgen gegen 11:00 Uhr teilen Verkehrsteilnehmer mit, dass ein Transporter zwischen Drebber und Aschen von der Fahrbahn abgekommen sei. Der Fahrer sei nicht ansprechbar und eventuell eingeklemmt.

Nach ersten Erkenntnissen der aufnehmenden Polizeibeamten kam der 67-jährige Fahrer eines Kleintransporters aufgrund eines Krankheitsfalls von der Fahrbahn ab und anschließend im Seitengraben zum Stehen. Die alarmierten Rettungskräfte konnten für den Mann, wohnhaft in Dickel, nichts mehr tun. Er verstarb an der Einsatzstelle.

Für die Sachverhaltsaufnahme und die Bergung des Fahrzeugs musste die Strecke zwischen Drebber und Aschen kurzfristig gesperrt werden. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
PHK Peter Barg

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4747d8