POL-DH: --- Polizei Sulingen sucht Pedelec-Eigentümer - Unfallflucht in Syke-Gödestorf, Fahrer unter Alkohol ---

Diepholz (ots) - Diepholz - Alkoholisiert und ohne Führerschein

Ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Alkohol ist am vergangenen Samstag um 19:25 Uhr ein 17-Jähriger Diepholzer im Stadtgebiet von der Polizei angehalten w...

POL-DH: --- Polizei Sulingen sucht Pedelec-Eigentümer - Unfallflucht in Syke-Gödestorf, Fahrer unter Alkohol ---
Fahrrad Quelle: (ots/Polizeiinspektion Diepholz)
Diepholz (ots) - Diepholz - Alkoholisiert und ohne Führerschein

Ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Alkohol ist am vergangenen Samstag um 19:25 Uhr ein 17-Jähriger Diepholzer im Stadtgebiet von der Polizei angehalten worden. Der Fahrer eines Kleinkraftrades wurde einem Alkoholtest unterzogen, welcher einen Wert von 0,56 Promille ergab. Dem 17-Jährigen droht jetzt ein Bußgeld sowie ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Führerscheins.

Sulingen - Diebstahl eines Wertstoffbehälters

Einen 1100 Liter fassenden Wertstoffbehälter entwendeten Unbekannte in der Zeit von Donnerstag, den 14.01.2021 13:00 Uhr - Freitag, den 15.01.2021 08:00 Uhr in Sulingen, Barenburger Straße. Die genaue Schadenhöhe kann nicht beziffert werden. Die Polizei Sulingen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter 04271-9490.

Sulingen - Pedelec aufgefunden/Eigentümer gesucht

Am 16.01.2021 gegen 18:00 Uhr hat die Polizei Sulingen ein Pedelec sichergestellt. Das 26 Zoll-Fahrrad der Marke Prophete hat 7 Gänge und einen tiefen Einstieg. Hinweise bezüglich des Eigentümers nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen. (Foto zum download im Presseportal)

Ehrenburg - Sachbeschädigung an PKW

In der Zeit von Sonntag, den 17.01.2021 03:45 Uhr bis 03:52 Uhr, schlug ein Unbekannter mutmaßlich mit einer Axt auf die Windschutzscheibe eines auf einem Grundstück Ehrenburg, Wesenstedt 67, abgestellten Pkw ein. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 400 Euro. Zeugen werden gebeten auffällige Beobachtungen der Polizei Sulingen unter 04271-9490 mitzuteilen.

Bruchhausen-Vilsen - Autoscheibe eingeschlagen

Eine böse Überraschung erlebte eine 54jährige Bremerin am Sonntagnachmittag, als sie von einem Waldspaziergang zu ihrem Auto zurückkehrte. Bei ihrem schwarzen VW-Golf, der in der Zeit von 14.00 bis 16.40 Uhr auf dem Parkplatz Klosterheide abgestellt war, wurde die Heckscheibe eingeschlagen und die darin zurück gelassene Handtasche inkl. aller Papiere gestohlen. Der Sachschaden beträgt ca. 800 Euro. Wer zur genannten Zeit im Bereich der Homfelder Chaussee etwas Auffälliges bemerkt hat, wird gebeten, die Polizei in Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252 / 93 82 50, zu informieren.

Syke-Gödestorf - nach Unfall geflüchtet

Am Sonntagabend gegen 19.00 Uhr hat ein litauischer Fahrzeugführer auf Grund starker Alkoholisierung mit einem Peugeot im Kurvenbereich der abknickenden Vorfahrt der Gödestorfer Straße die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, ist nach links von der Fahrbahn abgekommen, hat auf dem Grundstück der dortigen Anwohner den Zaun sowie einige Tannen beschädigt und ist erst auf dem Hofgrundstück zum Stehen gekommen. Anschließend verließ der Verursacher unerlaubt den Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Durch den Grundstückbesitzer wurde die Polizei informiert, die sofort eine Nahbereichsfahndung auslöste und das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug sowie drei stark alkoholisierte Personen in der Gödestorfer Norderheide auffinden konnte. Atemalkoholkontrollen ergaben Werte von 1,89; 2,20 und 2,46 Promille. Die drei Männer wurden zur Syker Polizeiwache verbracht, wo alle eine Blutprobe abgeben mussten. Außerdem werden sie sich jetzt für mehrere Straftaten verantworten müssen.

Weyhe - Pferd entlaufen

Am Sonntagmorgen gegen 07:15 Uhr wurde durch eine Spaziergängerin ein freilaufendes Pferd An der Beeke in Weyhe gemeldet. Das Pferd wurde durch vier Beamte und einen Passanten eingefangen und auf eine angrenzende Weide verbracht. Die Polizei informierte die Pferdehalterin über den Verbleib des Pferdes.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/497820