POL-DH: --- Räuberische Erpressung in Weyhe - Rüttelplatte in Sulingen entwendet - Corona-Kontrollen der Polizei ---

Diepholz (ots) - Landkreis - Corona Kontrollen

Bei Verkehrskontrollen verzeichnete die Polizei mehrere Verstöße gegen die geltende Corona-Verordnung. Am Wochenende und zu Beginn der Woche kontrollierte die Polizei in Diepholz, S...

POL-DH: --- Räuberische Erpressung in Weyhe - Rüttelplatte in Sulingen entwendet - Corona-Kontrollen der Polizei ---
Symbolbild
Diepholz (ots) - Landkreis - Corona Kontrollen

Bei Verkehrskontrollen verzeichnete die Polizei mehrere Verstöße gegen die geltende Corona-Verordnung. Am Wochenende und zu Beginn der Woche kontrollierte die Polizei in Diepholz, Sulingen und Syke Fahrzeuge, wo vier bzw. fünf Personen mitfuhren. In der Nacht zu Mittwoch wurden vier Personen zwischen 17 und 19 Jahren in einem Pkw in Stuhr angetroffen. Die Fahrzeuginsassen kamen in allen Fällen aus unterschiedlichen Haushalten. Die Verstöße wurden zu Lasten aller Beteiligten zur Anzeige gebracht.

Die Polizei weißt noch einmal darauf hin, dass sich die Regel, sich mit nur max. zwei Haushalten zu treffen, auch auf die Mitfahrer eines Pkw bezieht. Die Polizei wird bei Verkehrskontrollen weiter drauf achten und wenn nötig, auch Bußgeldverfahren einleiten.

Sulingen - Trunkenheit im Straßenverkehr

Am gestrigen Dienstagvormittag gegen 10:45 Uhr stoppte die Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Stadtgebiet Sulingen einen 72-jährigen Mann mit seinem PKW. Wie sich herausstellte, stand der Autofahrer unter Alkoholeinfluss, ein Test ergab einen Wert von 0,60 Promille. Zu einem beweissicheren Test musste der Mann mit auf die Wache, die Weiterfahrt wurde untersagt. Den 72-jährigen erwartet nun ein Bußgeld im dreistelligen Bereich, Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg sowie ein Fahrverbot.

Sulingen - Diebstahl

In der Zeit von Montag, 18:00 Uhr, bis Dienstag, 16:30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter von einem Firmengelände in Sulingen, Dorfstraße, eine neuwertige Rüttelplatte im Wert von 2600.- Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Weyhe - Radfahrerin gestürzt

Am frühen Dienstagmorgen gegen 6:45 Uhr befuhr eine 31-jährige Radfahrerin die Kleine Heide in Weyhe. Aufgrund eines in ihrer Fahrtrichtung abgestellten Pkw beabsichtigte sie einen entgegenkommenden Pkw durchfahren zu lassen und bremste deshalb ab. Dabei kam sie auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und stürzte auf den abgestellten Pkw. Es entstand ein Sachschaden von 500 EUR. Die Radfahrerin wurde bei dem Sturz leicht verletzt.

Weyhe - räuberische Erpressung

Bereits am Sonntag gegen 20.05 Uhr wurde ein 18-Jähriger von drei Unbekannten bedroht und zur Herausgabe seiner Jacke und Airpods aufgefordert. Der 18-Jährige hielt sich in der Nähe des Rathauses auf, als plötzlich drei Unbekannte ihn ansprachen. Zwei von ihnen hatten ein Messer in der Hand und bedrohten den 18-Jährigen damit. Nachdem er zwei Faustschläge ins Gesicht bekommen hatte, nahmen die Drei ihm seine rote Winterjacke und die Airpods ab. Die Täter flüchteten unerkannt zu Fuß. Alle drei Täter werden als 19- 21 Jahre alt und akzentfrei Deutsch sprechend beschrieben. Zwei waren ca. 180 groß, der Dritte ca. 170 cm groß. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich unter der Tel. 0421 / 80660, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48ef31