POL-GÖ: (331/2020) Einbruch in Einfamilienhaus in Hann. Münden

Göttingen (ots) - Hann. Münden (Landkreis Göttingen), Vogelbrunnenweg in der Zeit zwischen Donnerstag, 27. August 2020, gegen 13.30 Uhr und Montag, 31. August 2020, gegen 09.45 Uhr

HANN. MÜNDEN (mb) - Indem sie ein Fenster auf...

POL-GÖ: (331/2020) Einbruch in Einfamilienhaus in Hann. Münden
Symbolbild
Göttingen (ots) - Hann. Münden (Landkreis Göttingen), Vogelbrunnenweg in der Zeit zwischen Donnerstag, 27. August 2020, gegen 13.30 Uhr und Montag, 31. August 2020, gegen 09.45 Uhr

HANN. MÜNDEN (mb) - Indem sie ein Fenster aufhebelten, gelangten Unbekannte in das Innere eines Einfamilienhauses in Hann. Münden. Der Tatzeitraum kann auf die Zeit zwischen vergangenem Donnerstag (27.08.2020), gegen 13.30 Uhr, und Montagmorgen (31.08.2020) eingegrenzt werden. Was genau aus dem Haus im Vogelbrunnenweg gestohlen wurde, ist momentan noch unklar. Die Schadenshöhe ist zurzeit unbekannt.

Anhand des aufgefundenen Diebesgutes, welches die Täter scheinbar auf der Flucht verloren haben, gehen die Ermittler davon aus, dass die unbekannten Einbrecher vom Tatort zu Fuß über den Vogelbrunnenweg zum Pkw-Parkplatz im Steinbachweg geflohen und von dort vermutlich mit einem Pkw davongefahren sind.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen sowie verdächtigen Personen und Fahrzeugen im Bereich Vogelbrunnenweg und den dortigen Nebenstraßen, insbesondere dem Steinbachweg, werden von der Polizei in Hann. Münden unter Telefon 05541/951-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Burchardt
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-goe.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47ae21