POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 03.08.2020

Goslar (ots) - Fensterscheibe beschädigt.

Goslar. Am Sonntagmorgen, gegen 00.50 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter die Fensterscheibe einer Wohnung in der Bergstrasse. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hu...

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 03.08.2020
Symbolbild
Goslar (ots) - Fensterscheibe beschädigt.

Goslar. Am Sonntagmorgen, gegen 00.50 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter die Fensterscheibe einer Wohnung in der Bergstrasse. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts möglicherweise entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Erneute Geschwindigkeitskontrolle.

Oberharz. Am vergangenen Samstag erfolgte in der Zeit von 10.00 bis 17.35 Uhr eine erneute Geschwindigkeitsüberwachung im Bereich der Bundesstrasse 4/Hohegeiß, erlaubt sind hier 80 km/h, durch Beamte der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Goslar.

Dabei durchfuhren 1909 Fahrzeuge die Messstelle, insgesamt mussten 214 Verstöße festgestellt werden, die sich auf die Fahrer von 38 Pkw und 176 Motorräder verteilten.

Es ergaben sich 82 Verkehrsordnungswidrigkeiten, 132 Verwarnungen und 27 Fahrverbote, von denen fast ausschließlich Motorradfahrer betroffen sind.

Unrühmlicher Spitzenreiter bei den Geschwindigkeitsübertretungen war ebenfalls ein Motorradfahrer mit 179 km/h.

Die Verkehrsüberwachungsmaßnahmen der Polizeiinspektion Goslar werden fortgesetzt.

Siemers, KHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/473e65