POL-GS: Polizei Langelsheim. Pressebericht v. 01.09.2020

Goslar (ots) - Unfall mit 8500 Euro Sachschaden auf der Europakreuzung

Am Mo., 31.08.2020, 08.10 Uhr, befuhr eine 25-jährige Frau aus Langelsheim mit ihrem Pkw Audi die Lange Str und wollte an der durch Ampel geregelten Europakre...

POL-GS: Polizei Langelsheim. Pressebericht v. 01.09.2020
Unfallfoto Quelle: (ots/Polizeiinspektion Goslar)
Goslar (ots) - Unfall mit 8500 Euro Sachschaden auf der Europakreuzung

Am Mo., 31.08.2020, 08.10 Uhr, befuhr eine 25-jährige Frau aus Langelsheim mit ihrem Pkw Audi die Lange Str und wollte an der durch Ampel geregelten Europakreuzung nach links in die Mühlenstraße abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegen kommenden Pkw Skoda einer 42-jährigen Fahrerin aus Lutter. Beim Zusammenstoß wurde die Frau aus Lutter leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca 8500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Diebstahl aus Hotelzimmer

Ein geschädigtes Ehepaar aus Freital/Sachsen zeigte an, dass ihm Bargeld in Höhe von 500 Euro aus einem Hotelzimmer in Wolfshagen entwendet wurde. Der Tatzeitraum war das letzte Wochenende. Die Polizei hat auch in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und ein Verfahren eingeleitet.

Otto Brodthage, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-80


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47a15d