POL-GS: Verkehrsunfallflucht in St.Andreasberg

Goslar (ots) - Am 26.08.2020, um 22.15 Uhr, befährt ein 45-jähriger polnischer LKW-Führer (Holztransporter) die Mühlenstraße in St.Andreasberg, mit der Absicht, rückwärts auf einen Parkplatz aufzufahren. Hierbei übersieht er einen a...

POL-GS: Verkehrsunfallflucht in St.Andreasberg
Symbolbild
Goslar (ots) - Am 26.08.2020, um 22.15 Uhr, befährt ein 45-jähriger polnischer LKW-Führer (Holztransporter) die Mühlenstraße in St.Andreasberg, mit der Absicht, rückwärts auf einen Parkplatz aufzufahren. Hierbei übersieht er einen am Parkplatzrand befindlichen Stromkasten der Harz-Energie. Er kollidiert mit diesem. Am Stromkasten entsteht erheblicher Sachschaden, geschätzt in Höhe von ca. 10000 Euro. Auch der Holztransporter wird beschädigt. Der LKW-Führer setzt seine Fahrt unerlaubt fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Gegen 01.50 Uhr meldet ein Mitarbeiter der Harz-Energie, dass er den og. LKW Einfahrt Forstweg Siebertal festgestellt habe. Dieser weist Beschädigungen auf, die zu den Schaden am Stromkasten passen. Durch die eingesetzten Beamten wird der Führerschein des Beschuldigten sichergestellt. Eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro wird ebenfalls erhoben.

i.A. Kellner, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Braunlage
Telefon: 05520-9326-0


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47949e