POL-H: Fahrradfahrer bei Unfallflucht in Kleefeld leicht verletzt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Nachdem es am Sonntagabend, 19.04.2020, an der Schweriner Straße zu einer Kollision zwischen dem Pkw eines derzeit unbekannten Fahrers und einem 31 Jahre alten Zweiradfahrer gekommen ist, ermittelt die Polizei u. a. wegen ...

POL-H: Fahrradfahrer bei Unfallflucht in Kleefeld leicht verletzt - Wer kann Hinweise geben?
Symbolbild
Hannover (ots) - Nachdem es am Sonntagabend, 19.04.2020, an der Schweriner Straße zu einer Kollision zwischen dem Pkw eines derzeit unbekannten Fahrers und einem 31 Jahre alten Zweiradfahrer gekommen ist, ermittelt die Polizei u. a. wegen Unfallflucht und sucht dringend Zeugen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war es zwischen dem Radler und dem unbekannten Autofahrer gegen 22:20 Uhr aus bislang unbekannter Ursache am Dohmeyers Weg zu Streitigkeiten gekommen. Im Anschluss fuhr der 31-jährige Hannoveraner mit seinem Fahrrad in Richtung der Schweriner Straße weiter. Auch der Autofahrer setzte seine Fahrt mit seinem Opel Corsa in selber Richtung fort. Unmittelbar nachdem der Fahrradfahrer die Stenhusenstraße passiert hatte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel des Unbekannten, der offenbar gezielt gegen den 31-Jährigen gefahren war. Anschließend flüchtete der Autofahrer unerlaubt vom Unfallort. Der Fahrradfahrer erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen.

Aktuell liegt zu dem Autofahrer folgende Beschreibung vor: Er ist circa 1,75 Meter groß, von südosteuropäischer Erscheinung und hat schwarze, kurze Haare. Unterwegs war der Deutsch mit Akzent sprechende Gesuchte vermutlich mit einem grau/silbernen Opel Corsa.

Nun sucht der Verkehrsunfalldienst Hannover Zeugen, insbesondere mehrere Personen, die zum Zeitpunkt des Vorfalls vor einem Kiosk an der Kreuzung Schweriner Straße/Stenhusenstraße gestanden haben sollen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. /now, boe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: [email protected]
https://www.pd-h.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45cec7