POL-H: Uetze: Polizei nimmt Tatverdächtigen zum versuchten Tötungsdelikt fest

Hannover (ots) - Am Sonntagmorgen, 13.12.20, war es in einer Wohnung in Uetze zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Ein 41 Jahre alter Mann hatte eine 45-Jährige mit einer Schusswaffe verletzt und war geflüchtet (wir haben berichte...

POL-H: Uetze: Polizei nimmt Tatverdächtigen zum versuchten Tötungsdelikt fest
Symbolbild
Hannover (ots) - Am Sonntagmorgen, 13.12.20, war es in einer Wohnung in Uetze zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Ein 41 Jahre alter Mann hatte eine 45-Jährige mit einer Schusswaffe verletzt und war geflüchtet (wir haben berichtet). Die Polizei hat den gesuchten Mann in Peine angetroffen und festgenommen. Er wird nun zeitnah dem Haftrichter vorgeführt.

Die Tat ereignete sich am Sonntag gegen 05:20 Uhr. Die Polizei hatte sofort die Ermittlungen aufgenommen und eine Fahndung nach dem flüchtigen Tatverdächtigen eingeleitet. Dieser konnte gegen 12:10 Uhr in Peine festgenommen werden. Er wird nun nach Hannover transportiert und einem Haftrichter vorgeführt.

Die Ursprungsmeldung finden sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4789598

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martin Richter
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: [email protected]
https://www.pd-h.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/491606