POL-HB: Nr.: 0009--Aggressive Maskenverweigerer in Straßenbahn--

Bremen (ots) -

- Ort: Bremen-Walle, Wartburgstraße
Zeit: 4.1.21, 20 Uhr Zwei 40 und 45 Jahre alte, betrunkene Männer verstießen am Montagabend in einer Straßenbahn in Walle gegen Corona-Regeln. Von Fahrgästen darauf a...

POL-HB: Nr.: 0009--Aggressive Maskenverweigerer in Straßenbahn--
Symbolbild
Bremen (ots) -

- Ort: Bremen-Walle, Wartburgstraße
Zeit: 4.1.21, 20 Uhr Zwei 40 und 45 Jahre alte, betrunkene Männer verstießen am Montagabend in einer Straßenbahn in Walle gegen Corona-Regeln. Von Fahrgästen darauf aufmerksam gemacht, verletzte das angriffslustige Duo daraufhin einen 51 Jahre alten Mann. Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen.

Der 40- und 45-Jährige waren in einer Bahn der Linie 10 in Walle unterwegs. Sie tranken Alkohol, hörten laut Musik und trugen keinen Mund-Nasen-Schutz. Andere Fahrgäste beschwerten sich daraufhin und forderten die beiden auf, Masken aufzusetzen. Die Männer zeigten sich uneinsichtig und wurden aggressiv. Dabei kam es zu einem Streit mit einem 51-Jährigen. Als dieser an der Haltestelle Hansestraße ausstieg, folgten ihm die betrunkenen Männer und griffen ihn von hinten an. Dabei erhielt der 51-Jährige einen Schlag auf den Kopf mit einer Glasflasche. Er erlitt eine Kopfplatzwunde, die von Rettungskräften behandelt werden musste. Alarmierte Einsatzkräfte der Polizei nahmen die beiden Angreifer noch am Tatort fest. Sie wurden für weitere polizeiliche Maßnahmen an einem Polizeirevier vorgeführt.

Gegen beide Tatverdächtige wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und eine entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/495064