POL-HB: Nr.: 0140--Schrottreifer Laster aus dem Verkehr gezogen--

Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Autobahn 1 (A1)
Zeit: 24.02.21

Bremen (ots) - Einsatzkräfte der Polizei stoppten am Mittwoch einen Lkw auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg. Ein Sachverständiger machte 27...

POL-HB: Nr.: 0140--Schrottreifer Laster aus dem Verkehr gezogen--
Symbolbild
Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Autobahn 1 (A1)
Zeit: 24.02.21

Bremen (ots) - Einsatzkräfte der Polizei stoppten am Mittwoch einen Lkw auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg. Ein Sachverständiger machte 27 Mängel an dem Laster aus. Der Schrottlaster wurde sofort aus dem Verkehr gezogen.

Das Fahrzeug war den Verkehrsüberwachern vollbeladen mit Leerpaletten auf der A1 in Höhe der Ausfahrt Hemelingen aufgefallen. Die Experten stoppten den Lkw daraufhin. Bei der anschließenden Kontrolle fiel zunächst auf, dass die 51 Jahre alte Fahrerin kein Schaublatt in den Fahrtenschreiber gelegt hatte. Weder für die aktuelle Fahrt noch für andere Fahrten konnten Schaublätter vorgelegt werden. Bei der weiteren technischen Überprüfung bemerkten die Polizisten unter anderem verschlissene Bremsen und Beleuchtungsmängel.

An einer nahegelegenen technischen Überwachungsstation wurden von einem Sachverständigen 27 Mängel am Laster festgestellt. Unter anderem abgefahrene Reifen, defekte Bremsen und durchgerostetes Gestänge.

Der 51-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Die zuständige Zulassungsstelle wurde informiert und die amtlichen Kennzeichen noch vor Ort entsiegelt. Auf die Fahrerin, die gleichzeitig auch Halterin ist, kommen nun verschiedene Ordnungswidrigkeitenverfahren zu. Sie muss mit hohen Bußgeldern rechnen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/49fa9b