POL-HB: Nr.: 0714 --Einbrecher gestellt--

Bremen (ots) -

- Ort: Bremen-Mitte, Bornstraße Zeit: 27.10.2020, 7:45 Uhr

Am Dienstag nahmen Einsatzkräfte in Bremen Mitte einen 33-jährigen Mann fest, der in eine Wohnung eingebrochen war. Die Polizei ermittelt noc...

POL-HB: Nr.: 0714 --Einbrecher gestellt--
Symbolbild
Bremen (ots) -

- Ort: Bremen-Mitte, Bornstraße Zeit: 27.10.2020, 7:45 Uhr

Am Dienstag nahmen Einsatzkräfte in Bremen Mitte einen 33-jährigen Mann fest, der in eine Wohnung eingebrochen war. Die Polizei ermittelt noch wegen weiterer Taten gegen ihn.

Gegen 7:45 Uhr rief eine 34 Jahre alte Frau den Notruf 110. Sie gab an, ein fremder Mann hatte sich Zugang zu ihrer Wohnung in der Bornstraße verschafft, während sie sich im Badezimmer befand. Die 34-Jährige schrie den unbekannten Mann zunächst an, anschließend kam ihr Nachbar zur Unterstützung dazu. Im Verlauf floh der Einbrecher ohne Beute über die Schlafzimmertür und die Feuertreppe nach draußen. Aufgrund der Beschreibung der Zeugen konnten die alarmierten Einsatzkräfte den 33 Jahre alten Mann kurze Zeit später stellen und vorläufig festnehmen. Weil er noch ein Messer dabei hatte, wird gegen ihn wegen versuchtem Diebstahl mit Waffe ermittelt. Außerdem wird er verdächtigt weitere Taten begangen zu haben.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de


Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/487141