POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 11.02.2021

PI Leer/Emden (ots) - ++Verkehrsunfallflucht++Taschendiebstähle++

Emden - Verkehrsunfallflucht

In der Zeit vom 10.02.2021, 19:00 Uhr bis zum 11.02.2021, 08:00 Uhr kam es auf der Hermann-Allmers-Straße in Fahrtrichtung ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 11.02.2021
Symbolbild
PI Leer/Emden (ots) - ++Verkehrsunfallflucht++Taschendiebstähle++

Emden - Verkehrsunfallflucht

In der Zeit vom 10.02.2021, 19:00 Uhr bis zum 11.02.2021, 08:00 Uhr kam es auf der Hermann-Allmers-Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts zu einem Unfall mit anschließender Flucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchiert in Höhe der Hausnummer 31 seitlich einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten Pkw Ford und beschädigten diesen linksseitig am Heck. Dabei entstand ein Sachschaden in dreistelliger Höhe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Emden in Verbindung zu setzen.

Rheiderland/Moormerland/Hesel - Taschendiebstähle
Wie jetzt bekannt wurde kam es in der Zeit vom 05.02.2021 bis zum 08.02.2021 zu unterschiedlichen Tageszeiten zu mehreren Taschendiebstählen, bei denen unbekannte Täter die Geldbörsen aus den Taschen mehrerer Geschädigten entnahmen, während die einen Einkauf tätigten. Bereits am 05.02.2021 kam es zu dem Diebstahl einer Geldbörse aus der Jackentasche einer 87-jährigen Frau aus Bunde, während diese einen Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft an der Neuschanzer Straße tätigte. Ebenfalls kam es 05.02.2021 zu einem Diebstahl in einem Lebensmittelgeschäft in der Straße Neue Feldstraße in Weener. Hier wurde die Geldbörse aus der Jackentasche einer 62-jährigen Frau aus Weener entwendet. Am 06.02.2021 wurde ein 62-jähriger Mann beim Einkaufen im Brinkweg in Hesel bestohlen. Auch hier wurde die Geldbörse aus der Jackentasche entnommen. Und am 08.02.2021 kam es zu einem Diebstahl einer im Einkaufswagen abgelegten Geldbörse eines 50-jährigen Mannes aus Moormerland, der sich zum Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft in der Rudolf-Eucken-Straße in Moormerland aufhielt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass Wertsachen beim Einkaufen so aufbewahrt werden sollten, dass sie nicht dem Zugriff dritter Personen ausgesetzt sind.

Hinweise bitte an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 104 / 114
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-ler.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/49cba4