POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 27.05.2020

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - ++Schwerer Diebstahl aus Firmenbüro++Versuchter Diebstahl aus Bäckerei++

Emden - Schwerer Diebstahl aus Firmenbüro- Emden - In der Zeit vom 25.05.2020, 17:30 Uhr bis zum 26.05.2020, 06:50 Uh...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 27.05.2020
Symbolbild
Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - ++Schwerer Diebstahl aus Firmenbüro++Versuchter Diebstahl aus Bäckerei++

Emden - Schwerer Diebstahl aus Firmenbüro- Emden - In der Zeit vom 25.05.2020, 17:30 Uhr bis zum 26.05.2020, 06:50 Uhr kam es an einem Firmengebäude in der Straße Am Neptunplatz zu einem schweren Diebstahl aus den dort befindlichen Büros. Durch den oder die bislang unbekannten Täter wurde augenscheinlich versucht, durch Einwirken auf den Schließzylinder einer Eingangstür, sowie einem gesetzten Fensterhebel in das Gebäude zu gelangen. Nach dem dies misslang, wurde an der rückwärtigen Gebäudeseite eine Fensterscheibe eingeschlagen, wodurch das Fenster geöffnet und der Bürobereich betreten werden konnte. Nach einer Durchsuchung aller Büroräume entwendeten der oder die Täter einen Laptop und einen Fahrzeugschlüssel. Die Polizei hat den Sachverhalt vor Ort aufgenommen und eine Spurensuche durchgeführt. Die Ermittlungen dauern an. Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Geschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Emden oder Leer in Verbindung zu setzen.

Emden - Versuchter Diebstahl aus Bäckerei Emden - Am 27.05.2020 gegen 03:36 Uhr versuchten derzeit noch unbekannte Täter in eine Bäckereifiliale in der Geibelstraße einzudringen. Mit diesem Hintergrund wurde ein Gullideckel, welcher zuvor in einer Nebenstraße entnommen wurde, in die Haupteingangstür des Bäckereifachgeschäftes geworfen. Die Eingangstür wurde bei dem Aufschlag stark beschädigt, jedoch kam es nicht zum Betreten des Geschäftes. Anwohner, welche auf den Aufprall aufmerksam wurden, teilten der Polizei den Vorfall unmittelbar mit. Die Polizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Emden in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 104
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-ler.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/464dc2