POL-NI: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und drei verletzten Personen

Steyerberg (ots) - Steyerberg (ZIE)

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw kam es am Sonntag, 18. April 2021, 18.25h, auf der Ortsumgehung Steyerberg, Abzweigung Sarninghausen.

Nach bisherigem Kenntnisstand beabsichti...

POL-NI: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und drei verletzten Personen
Blick auf die Unfallstelle2 Quelle: (ots/Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg)
Steyerberg (ots) - Steyerberg (ZIE)

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw kam es am Sonntag, 18. April 2021, 18.25h, auf der Ortsumgehung Steyerberg, Abzweigung Sarninghausen.

Nach bisherigem Kenntnisstand beabsichtigte ein 41jähriger Mann aus Oyle mit einem Pkw Renault von der "Sarninghäuser Straße" aus augenscheinlich die Ortsumgehung in Richtung Sarninghausen zu überqueren.
Hierbei übersah er einen weiteren Pkw BMW, der die Ortsumgehung aus Richtung Deblinghausen kommend in Richtung Liebenau befuhr.
In diesem BMW saßen ein 23jähriger Mann aus Wellie und als Beifahrer ein 31jähriger Mann aus Liebenau.

Der Fahrer des Renault hatte das für ihn geltende Stop-Verkehrszeichen vermutlich nicht ausreichend beachtet, so daß es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.
An beiden Pkw entstand anzunehmender Totalschaden i.H.v. ca. 8000 Euro.

Der Fahrer des Renault wurde schwer, die Insassen des Pkw leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Gegen den Verursacher wurden Straf- sowie Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizei Stolzenau.
Eine sonderliche Beeinträchtigung des übrigen Verkehrs war nicht gegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Stolzenau
Sandbrink 2
31592 Stolzenau
Telefon: 05761/92060
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/


Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4aa561