POL-NOM: Trunkenheitsfahrt durch Betäubungsmittelbeeinflussung

Northeim (ots) - 37176 Nörten-Hardenberg, Lauenförder Straße; Dienstag, 01.12.2020, 10:45 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (TH) Am Dienstagvormittag stellten Beamte der Polizeiinspektion Northeim im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei ein...

POL-NOM: Trunkenheitsfahrt durch Betäubungsmittelbeeinflussung
Symbolbild
Northeim (ots) - 37176 Nörten-Hardenberg, Lauenförder Straße; Dienstag, 01.12.2020, 10:45 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (TH) Am Dienstagvormittag stellten Beamte der Polizeiinspektion Northeim im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 31 -jähr. Fahrzeugführer aus der Gemeinde Bovenden körperliche Auffälligkeiten fest, die den Verdacht auf eine mögliche Beeinflussung durch Betäubungsmittel begründeten.

Dem Fahrzeugführer wurde deshalb auf der Dienststelle in Northeim eine Blutprobe entnommen. Gegen den Fahrzeugführer wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48ee2b