POL-OL: +++ Ladendieb reißt sich los und flüchtet +++

Oldenburg (ots) - Am Montag wurde der Polizei ein räuberischer Diebstahl in einem Lebensmittelmarkt an der Ammerländer Heerstraße gemeldet.

Einem Mitarbeiter des Geschäfts war gegen 13 Uhr ein Kunde aufgefallen, der keinen Ein...

POL-OL: +++ Ladendieb reißt sich los und flüchtet +++
Symbolbild
Oldenburg (ots) - Am Montag wurde der Polizei ein räuberischer Diebstahl in einem Lebensmittelmarkt an der Ammerländer Heerstraße gemeldet.

Einem Mitarbeiter des Geschäfts war gegen 13 Uhr ein Kunde aufgefallen, der keinen Einkaufswagen dabei hatte, obwohl dies derzeit Pflicht sei. Wenige Minuten später habe der Angestellte gesehen, wie der Mann mit einem prall gefüllten Rucksack durch den Kassenbereich ging und offenbar den Markt verlassen wollte. Der Zeuge stellte sich dem mutmaßlichen Ladendieb in den Weg und bat ihn, den Rucksack zu öffnen. Als der Unbekannte daraufhin flüchten wollte, hielt ihn der Zeuge am Riemen des Rucksacks fest. Der Mann konnte sich jedoch schließlich losreißen und aus dem Geschäft rennen. Den Rucksack, in dem sich Babyartikel im Gesamtwert von über 60 Euro befanden, ließ er zurück.

Wenig später meldete sich eine weitere Zeugin bei den Beamten. Die 54-Jährige erklärte, dass sie den Ladendiebstahl und die Flucht des mutmaßlichen Diebes beobachtet hatte. Wenig später habe sie den Flüchtigen im Artillerieweg in einen roten Opel Corsa steigen sehen.

Es soll sich nach Aussage der Zeugen um einen etwa 1,75 Meter großen und dicklichen Mann im Alter von 35 bis 40 Jahren gehandelt haben. Bekleidet sei der Mann mit dunkelblauer Jacke, blauer Jeans und Strickmütze gewesen. Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0441/790-4115 zu melden. (524431)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol


Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/461ba9