POL-OL: +++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Zwei Trunkenheitsfahrten in der Nacht von Samstag auf Sonntag+++

Oldenburg (ots) - +++In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden von der Polizei Bad Zwischenahn zwei Trunkenheitsfahrten zur Anzeige gebracht:

Am Samstag gegen 22:40 Uhr wurde ein betrunkener Radfahrer auf der Edewechter Straße ...

POL-OL: +++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Zwei Trunkenheitsfahrten in der Nacht von Samstag auf Sonntag+++
Symbolbild
Oldenburg (ots) - +++In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden von der Polizei Bad Zwischenahn zwei Trunkenheitsfahrten zur Anzeige gebracht:

Am Samstag gegen 22:40 Uhr wurde ein betrunkener Radfahrer auf der Edewechter Straße kontrolliert. Der 31 Jahre alte Mann war schon zuvor im Rahmen eines anderen Polizeieinsatzes angetroffen worden. Bereits hier wurde festgestellt, dass er stark alkoholisiert ist. Ihm wurde mehrmals und unmissverständlich mitgeteilt, dass er auf keinen Fall mit seinem Fahrrad nach Hause fahren dürfe. Als er den eingesetzten Beamten kurze Zeit später auf seinem Fahrrad, ohne Licht fahrend, entgegenkam, wurde er erneut angesprochen. Eine Messung ergab einen Atemalkoholwert von 1,91 Promille. Der Mann wurde zur Dienststelle verbracht, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Anschließend durfte er seinen Weg mit einem Taxi fortsetzen.

Auf der Anfahrt zu einem weiteren Einsatz kam eine Streifenbesatzung am Sonntag gegen 04:25 Uhr auf dem Scharreler Damm Ecke Kurlandweg auf einen im Graben stehenden PKW zu. Dieser war offensichtlich zuvor von der Fahrbahn abgekommen. Im Fahrzeug konnte ein 33 Jahre alter Mann am Steuer sitzend angetroffen werden. Auch dieser war erheblich alkoholisiert. Eine freiwillige Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,2 Promille. Da die Person sich bei dem Unfall verletzt hatte, wurde er zur medizinischen Behandlung in ein Oldenburger Krankenhaus verbracht. Hier wurde bei dem Mann ebenfalls eine Blutentnahme durchgeführt.
+++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: [email protected]
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol


Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/49e8f5