POL-ROW: ++ Keine Chance für falschen Polizisten ++ Reitsättel gestohlen ++ 24-jähriger Autofahrer unter Drogenverdacht ++

Rotenburg (ots) - Keine Chance für falschen Polizisten

Vahlde. Am Dienstagmittag hat sich ein falscher Polizist bei einem 70-jährigen Mann aus Vahlde gemeldet. Der Anrufer gab sich als Kommissar Schneider von der Finteler Polize...

POL-ROW: ++ Keine Chance für falschen Polizisten ++ Reitsättel gestohlen ++ 24-jähriger Autofahrer unter Drogenverdacht ++
Symbolbild
Rotenburg (ots) - Keine Chance für falschen Polizisten

Vahlde. Am Dienstagmittag hat sich ein falscher Polizist bei einem 70-jährigen Mann aus Vahlde gemeldet. Der Anrufer gab sich als Kommissar Schneider von der Finteler Polizei aus. Er teilte mit, dass in sder Nachbarschaft des Senioren eingebrochen worden sei. Bei den Tätern habe man einen Koffer mit dem Notizblock des 70-Jährigen gefunden. Als der Mann nach den persönlichen Dingen des Vahlders fragte, wurde das Gespräch beendet.

Reitsättel gestohlen

Hesedorf/Gyhum. Unbekannte Täter haben in den zurückliegenden Tagen zwei Reitsättel aus der Sattelkammer eines Pferdestalls an der Straße Asterloh gestohlen. Die Polizei geht von einem Schaden von über zweitausend Euro aus. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 04281/93060.

24-jähriger Autofahrer unter Drogenverdacht

Bremervörde. Eine Streifenbesatzung der Bremervörder Polizei hat am Dienstagabend einen 24-jährigen Autofahrer erwischt, der unter dem Verdacht steht, unter Drogeneinfluss am Steuer seines Autos gesessen zu haben. Die Beamten stoppten seinen Wagen gegen 18.45 Uhr in der Neuen Straße. Bei einer Verkehrskontrolle auf dem Edeka-Parkplatz erkannten die Beamten Anzeichen von Rauschgiftkonsum. Nachdem ein Urintest den ersten Verdacht bestätigte, musste der 24-Jährige eine Blutprobe abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/459b1c