POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 16. November 2020:

Wolfenbüttel (ots) - Schladen: Unfallfahrer fährt nach Kollision weiter

Sonntag, 15.11.2020, gegen 13:30 Uhr

Am Sonntagmittag kam es auf der Landesstraße 500 in Höhe Buchladen zur Kollision zweier sich begegnender PK...

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 16. November 2020:
Symbolbild
Wolfenbüttel (ots) - Schladen: Unfallfahrer fährt nach Kollision weiter

Sonntag, 15.11.2020, gegen 13:30 Uhr

Am Sonntagmittag kam es auf der Landesstraße 500 in Höhe Buchladen zur Kollision zweier sich begegnender PKW. Nach ersten Erkenntnissen sei der 34-jährige Fahrer mit seinem Auto im Bereich der dortigen Kurve in den Gegenverkehr geraten und sei dann seitlich mit dem Auto einer 24-jährigen entegegnkommenden Autofahrerin kollidiert. Der 34-Jährige habe jedoch seine Fahrt unbekümmert fortgesetzt. Da das Kennzeichen des mutmaßlichen Unfallverursachers abgelesen werden konnte, konnte dieser ermittelt werden. Hierzu dauern die weiteren Ermittlungen an. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 4000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48b121