POL-VER: Einbruch gescheitert ++ Bauschutt entsorgt ++ Zeugen nach Unfallflucht gesucht ++ Laminat entsorgt ++ Mit Schutzplanke kollidiert ++ Einbrüche

Landkreis Verden (ots) - Einbruch gescheitert

Verden. Ein Einbruch in ein Gebäude in der Marienstraße scheiterte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen. Bislang unbekannte Täter versuchten, eine Tür zu öffnen. Dies gelang ...

POL-VER: Einbruch gescheitert ++ Bauschutt entsorgt ++ Zeugen nach Unfallflucht gesucht ++ Laminat entsorgt ++ Mit Schutzplanke kollidiert ++ Einbrüche
Symbolbild
Landkreis Verden (ots) - Einbruch gescheitert

Verden. Ein Einbruch in ein Gebäude in der Marienstraße scheiterte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen. Bislang unbekannte Täter versuchten, eine Tür zu öffnen. Dies gelang jedoch nicht. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach möglichen Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04231-8060 an die Polizei in Verden zu wenden.

Bauschutt entsorgt

Verden. Die Ablagerung von Bauschutt wurde der Polizei am Mittwoch bekannt. Nach derzeitigen Erkenntnissen entsorgten bislang Unbekannte die Baumaterialien zwischen dem 19. und dem 24. August im Bereich der Verlängerung der Husarenstraße. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und sucht nach Zeugen, die Hinweise zu der Entsorgung geben können. Hinweise werden unter der Rufnummer 04231-8060 entgegengenommen.

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Verden. Zu einer Unfallflucht kam es am Mittwoch gegen 11:30 Uhr auf der Bremer Straße in Höhe der Einmündung zur Straße "Hohe Leuchte". Eine bislang unbekannte Person war auf der Bremer Straße in Richtung Verden unterwegs, als sie beim Linksabbiegen in die Straße "Hohe Leuchte", den Wagen einer 23-Jährigen übersah. Die Frau war auf der Bremer Straße in Richtung Dauelsen unterwegs und wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei prallte das Auto gegen den Bordstein und wurde aufgrund der entstandenen Schäden abgeschleppt. Die Beifahrerin wurde zudem leicht verletzt. Die bislang unbekannte Person entfernte sich mit ihrem Auto von der Unfallstelle. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04231-8060 bei der Polizei in Verden zu melden.

Laminat entsorgt

Scharnhorst. Die Reste von Laminat haben bislang Unbekannte zwischen Dienstag- und Mittwochvormittag im Bereich der Straße "Botterbusch" entsorgt. Die Polizei hat nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und die Entsorgung der Abfälle veranlasst. Mögliche Zeugen, die Hinweise zur Ablagerung geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04231-8060 bei der Polizei in Verden zu melden.

Mit Schutzplanke kollidiert

Langwedel/A27. Mit der Schutzplanke kollidierte am Mittwochabend ein 22 Jahre alter Autofahrer. Der junge Mann war in Richtung Cuxhaven unterwegs, als er auf der nassen Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen die Schutzplanke prallte. Der 22-Jährige blieb unverletzt. Sein Auto wurde abgeschleppt.

Einbruch

Langwedel. Zu einem Einbruch in ein Gebäude in der Gorch-Fock-Straße kam es zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen. Bislang Unbekannte hebelten eine Tür auf, betraten das Gebäude und durchsuchten dieses. Es wurde unter anderem Bargeld entwendet. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach möglichen Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04231-8060 bei der Polizei in Verden zu melden.

Einbruch in Wohnhaus

Quelkhorn. Zu einem Einbruch in ein Wohnhaus im Bodderweg kam es zwischen Dienstagmittag und Mittwochvormittag. Nach derzeitigen Erkenntnissen hebelten bislang unbekannte Täter eine Tür auf, betraten durch diese das Haus und durchsuchten mehrere Räume. Ob hierbei Diebesgut erlangt wurde, ist derzeit unklar. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04202-9960 an die Polizei in Achim zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Humbach
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc


Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47936c