POL-WHV: Auseinandersetzung in Wilhelmshaven - Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein und erteilt Platzverweise - Polizei bittet um Hinweise

Wilhelmshaven (ots) -

Am Montagabend, 14.07.2020, erhielt die Polizei gegen kurz nach 20
Uhr Kenntnis von einer Körperverletzung, die sich am Südstrand
ereignet haben soll.

Ersten Erkenntnissen nach gerieten die ...

POL-WHV: Auseinandersetzung in Wilhelmshaven - Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein und erteilt Platzverweise - Polizei bittet um Hinweise
Symbolbild
Wilhelmshaven (ots) -

Am Montagabend, 14.07.2020, erhielt die Polizei gegen kurz nach 20
Uhr Kenntnis von einer Körperverletzung, die sich am Südstrand
ereignet haben soll.

Ersten Erkenntnissen nach gerieten die Angehörigen von Großfamilien
aus Wilhelmshaven und aus dem südniedersächsischem Raum in Streit.

Nach dem Eintreffen am Einsatzort stellten die Polizeikräfte fest,
dass bei der Auseinandersetzung eine Gruppe von zehn Personen
beteiligt gewesen sein soll und zwei Personen leicht verletzt wurden.

Bisherige Anschlussermittlungen ergaben, dass offensichtlicher
Hintergrund der Eskalation ein seit längerer Zeit andauernder Streit
der Familien untereinander gewesen sein könnte.

Die Mitglieder der Familien sollen in der Folge im Stadtgebiet an
unterschiedlichen Orten, wie auch auf dem Gelände eines Autohauses im
Banter Weg/Bismarckstraße aufeinandergetroffen sein.

Infolge des Einsatzes kam es auch zu einer Beleidigung zum Nachteil
eines Polizeibeamten und zur Sicherstellung eines Mobiltelefons, weil
eine Person aus einem Fahrzeug heraus das Geschehen gefilmt haben
soll.

Zusammengezogene Polizeikräfte der Polizeiinspektion
Wilhelmshaven/Friesland, die von der Wasserschutzpolizei und
Diensthundeführern unterstützt wurden, erteilten den auswärtigen
Familienangehörigen Platzverweise, denen auch Folge geleistet wurde.

Die Polizei hat Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung
eingeleitet und bittet zur weiteren Aufklärung um Hinweise aus der
Bevölkerung:

Zeugen, die im Bereich des Banter Weg/Bremer Straße, Bismarckstraße
und Weserstraße Vorfälle zwischen größeren Personengruppen beobachten
konnten, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer
04421/942-0 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI


Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/46fbc4