POL-WL: Einbruch in Gartenfachgeschäft ++ Seevetal/Maschen - Unter Alkoholeinfluss gefahren ++ Rosengarten - Auffahrunfall beim Abbiegen ++ Seevetal/Hittfeld - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Seevetal/Emmelndorf (ots) - Einbruch in Gartenfachgeschäft

Heute (27.8.2020), gegen 0:45 Uhr, brach ein noch unbekannter Mann in ein Gartenfachgeschäft an der Gustav-Becker-Straße ein. Der Täter schlug eine Scheibe ein und lö...

POL-WL: Einbruch in Gartenfachgeschäft ++ Seevetal/Maschen - Unter Alkoholeinfluss gefahren ++ Rosengarten - Auffahrunfall beim Abbiegen ++ Seevetal/Hittfeld - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht
Symbolbild
Seevetal/Emmelndorf (ots) - Einbruch in Gartenfachgeschäft

Heute (27.8.2020), gegen 0:45 Uhr, brach ein noch unbekannter Mann in ein Gartenfachgeschäft an der Gustav-Becker-Straße ein. Der Täter schlug eine Scheibe ein und löste dadurch die Alarmanlage aus. Während mehrere Streifenwagen auf der Anfahrt waren, lief der Mann offenbar durch den Verkaufsbereich, um sich nach Beute umzusehen und legte sich einige Waren zurecht. Als nach wenigen Minuten die ersten Streifenwagen auf das Gelände fuhren, ließ der Mann jedoch die Beute zurück und flüchtete durch den rückwärtigen Bereich in die Dunkelheit. Auch eine Absuche mit mehreren Diensthunden blieb erfolglos.

Zeugen, denen möglicherweise schon vor der Tat eine männliche Person im Bereich Emmelndorf aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04105 6200 bei der Polizei Seevetal zu melden.

Seevetal/Maschen - Unter Alkoholeinfluss gefahren

Heute (27.8.2020), gegen kurz nach 1:00 Uhr, kontrollierten Beamte einen 30-jährigen Mann, der mit einem Audi auf der Homsstraße unterwegs war. Dabei stellten sie fest, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Bei einem Atemalkoholtest erreichte er zudem einen Wert von 1,44 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

Rosengarten - Auffahrunfall beim Abbiegen

Auf der Emsener Dorfstraße kam es am Mittwoch, gegen 9:45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 55-jähriger Mann wollte mit seinem Mercedes nach links von der Straße abbiegen und verlangsamte seinen Pkw. Ein hinter ihm fahrender, 78-jähriger Mann schaffte es nicht mehr rechtzeitig, hinter dem Mercedes anzuhalten. Er versuchte noch, nach links auszuweichen, traf aber den vor ihm fahrenden Mercedes am Heck. Der 55-jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 10.000 EUR.

Seevetal/Hittfeld - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag (25.8.2020) in der Zeit zwischen 10:10 Uhr und 11:10 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der Hittfelder Schulstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein grauer VW Touran, der auf dem Parkplatz stand, ist durch ein unbekanntes Fahrzeug im Bereich des hinteren rechten Radkastens beschädigt worden. Der Verursacher hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet. Hinweise bitte an die Telefonnummer 04105 6200.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47928e